Untersuchungsergebnisse  

 

Erkrankung Ergebnis Bedeutung 
HD (Hüftgelenksdysplasie) HD B Übergangsform 
ED (Ellebogendysplasie) ED A frei
PL (Patellaluxation) PL 0 frei
Faktor VII-Mangel N/N clear

IGS

Imerslund-Gläsbeck-Syndrom

N/IGS carrier *
Musladin-Lueke Syndrom N/N clear

NCCD 

Neonatale Cerebelläre Abiotrophie

N/N clear
Glasknochenkrankheit N/N clear

POAG

Primäres Weitwinkel- Glaukom

N/N clear

PK

Pyruvatkinase- Defizienz

N/N clear
Lafora    folgt

OCD

Schultergelenke

FREI clear

LWÜ

Lumbosakraler Übergangswinkel

Kein Übergangs-winkel clear

Idas DNA Profil ist bei Laboklin hinterlegt.

Alle Erklärungen zu den Ergebnissen finden sie weiter unten. 

Selbstverständlich sind alle Untersuchungsergebnisse nachweisbar.

Erklärungen und Bedeutungen der Ergebnisse:

HD- Hüftgelenksdysplasie: Ida ist mit HD B ausgewertet. Diese nennt man Übergangsform. Nach dem FCI Standard gibt es 5 HD Formen. 

                     HD - Grad nach dem FCI 

HD A - frei

HD B - Übergangsform

HD C - leichtgradige HD

HD D - mittelgradige HD (Zuchtverbot)

HD E - hochgradige HD (Zuchtverbot)

Unsere Zuchtordung schreibt vor: 

HD A darf uneingeschränkt mit HD A, B und C verpaart werden.

HD B darf nur mit HD A und HD B verpaart werden.

HD C darf nur mit HD A verpaart werden.

HD D sowie HE sind grundsätzlich zuchtuntauglich und somit nicht zu verpaaren.

ED- Ellenbogendysplasie: Ida ist mit ED 0 ausgewertet, also frei.  

Die im IRV e. V. (IPDF) gültigen ED-Formeln lauten:
  ED 0  = frei
  ED I  = Übergangsform
  ED II = Moderate Arthrose (Zuchtverbot)

 

ED 0 darf uneingeschränkt mit ED 0 und ED I verpaart werden.
ED I darf nur mir ED 0 verpaart werden.

PL- Partellaluxation: Ida ist mit PL 0 ausgewertet, also frei.  

N/N: der Hund ist nicht erkrankt und kann somit die Erkrankung auch nicht weiter vererben.

 

* Carrier: der Hund trägt das Gen ist sich, ist aber nicht erkrankt (also gesund). Hier ist bei der Verpaarung lediglich darauf zu achten, dass der Deckrüde frei von der entsprechenden Krankheit ist damit sich aus 2 Trägern keine Erkrankung bei einem Welpen entwicklen kann.

Interessante Links zum Thema:

 

Zuchtordnung des IRV

http://www.irv-loehne.de/default.asp?a=zukor&adr=1

 

Erklärungen HD, ED ect.

http://www.grsk.org/informationen-fuer-tierbesitzer-zuechter/was-ist-hd

AKTUELLES

Wir werden am 14.01.2018 an der Neujahrssiegershow des IRV teilnehmen. 

 

Ergebnisse:

 

IDA: V1

 

Carlos V2

Captaion Smoky V3

 

Cherry ist der Opa

Jerry V1

Best of Breed

Best of Show

Neujahrssieger 2017

 

 

Koppelklasse mit 

Carlos und Captaion Smoky vom Königreich

 

1.Platz

 

Ausstellung

Ergebnisse

Weltsiegerausstellung am 22.10.2017 des IRV. e.V.

haben folgende Hunde aus meinen Linien teilgenommen.

 

(Cherry ist der Vater)

Offene Klasse

Ida     V1

Indira  V2

 

 

Cherry ist der Opa

von folgenen Nachzuchten

 

beide Rüden aus meinem

C-Wurf

Offene Klasse 

 

Carlos   V2

 

Captain Smoky

V1

Best of Breed

Best of Show

Weltsieger 2017

 

Jerry vom Stillen Tal  V1

 

 

beide aus meinem D-Wurf

Diego SG 2

 

 

Donna Carolina Lou  SG1

 

Zuchtgruppe Cherry

1. Platz

 

mit 11 Nachkommen angetreten

 

ERGEBNISSE

Europasiegerausstellung des IRV. e.V (März 2017)

 

 IDA

SG1

EUROPACHAMPION 

Best of Breed

Best in Show

 

Amelie

V1

 

Zuchtgruppe Cherry

1. Platz 

 

Immer aktuelle Infos auf unserer Facebook Seite Beagles vom Königreich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laura Moretti

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.